Leistungsbeschreibung


Erweiterte Meldebescheinigung

Leistungsbeschreibung:

Die Samtgemeinde Isenbüttel stellt Ihnen auf Wunsch eine erweiterte Meldebescheinigung aus, wenn Sie in unserer Samtgemeinde mit einer Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet sind.

Es handelt sich hierbei um eine erweiterte Auskunft Ihrer persönlichen Daten sowie Anschriften aus dem Melderegister.

 

Ist eine erweiterte Meldebescheinigung für ein Standesamt z. B. Eheschließung erforderlich, kreuzen Sie zu Ihren persönlichen Daten und der derzeitigen Anschrift bitte die Felder „Familienstand“ sowie „Religionszugehörigkeit“ an.

 

Benötigen Sie eine erweiterte Meldebescheinigung zum Nachweis einer früheren Wohnung und deren Ein- und Auszugsdatum, die nicht im Meldebezirk der Samtgemeinde Isenbüttel lag,

so wenden Sie sich bitte an das für den Ort zuständige Einwohnermeldeamt (z. B. zur Klärung von Rundfunkbeiträgen).

 

Die einfache Meldebescheinigung enthält:

  • Familiennamen
  • frühere Namen
  • Vornamen
  • Doktorgrad
  • Ordens- und Künstlernamen
  • Geburtsdatum, -ort und -staat
  • derzeitige Anschriften

 

Die erweiterte Meldebescheinigung enthält noch folgende zusätzliche Angaben:

  • Angaben zum gesetzlichen Vertreter, Ehegatten, eingetragener Lebenspartner/in und Kindern (jeweils Vor- und Familienname, Geburtsdatum und Anschrift)
  • Frühere Anschriften im Meldebezirk der Samtgemeinde Isenbüttel
  • Ein- und Auszugsdatum
  • Staatsangehörigkeiten
  • Familienstand
  • Religionszugehörigkeit

An wen muss ich mich wenden?


Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz haben.

Welche Unterlagen werden benötigt?


gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Welche Gebühren fallen an?


Erweiterte Meldebescheinigung: 9,00 €

Welche Fristen muss ich beachten?


Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Verwandte Dienstleistungen
einfache Meldebescheinigung